Inkasso

Unternehmen, Freiberufler und Selbstständige haben immer häufiger mit Zahlungsausfällen zu kämpfen.

Wir unterstützen unsere Mandanten bei der Durchsetzung von Zahlungsansprüchen.

Wir prüfen, ob eine Forderung erfolgreich durchgesetzt werden kann.

Die Erfahrung zeigt, dass dies – anderes als von den Unternehmern erwartet – nicht immer problemlos möglich ist. Häufig fehlt es an eindeutigen vertraglichen Regelungen oder Beauftragungen können in dem Umfang nicht bewiesen werden. Auch hierbei unterstützen wir unsere Mandanten und erarbeiten gemeinsam Abläufe, die eine rechtssichere Durchsetzung von Ansprüchen ermöglicht.

Ergibt die Prüfung, dass der Anspruch gegenüber dem Schuldner durchgesetzt werden kann, übernehmen wir die außergerichtliche und wenn nötig die gerichtliche Durchsetzung der Ansprüche.

Befindet sich der Schuldner bereits mit der Begleichung der Forderung in Verzug, ist er auch verpflichtet, die Kosten für die Beauftragung des Rechtsanwaltes durch den Gläubiger zu tragen.

Wenn Sie offene Forderungen haben, sprechen Sie uns gerne an.

Wir erarbeiten für unsere Mandanten ein individuelles Forderungsmanagement und vertreten sie außergerichtlich und gerichtlich bei der Durchsetzung von Zahlungsansprüchen.

Ein Auszug aus unserem Tätigkeitsfeld im Bereich des Forderungsmanagements:

  • Erarbeitung von Zahlungsprozessen
  • Prüfung von Forderungen
  • Erstellung eines effektiven Forderungsmanagements
  • Geltendmachung von Zahlungsansprüchen (Eintreiben von Forderungen)
  • Aushandeln von Ratenzahlungsvereinbarung
  • Außergerichtliche und gerichtliche Durchsetzung von Ansprüchen gegenüber Schuldnern
  • Einleitung von Mahnverfahren
  • Erwirkung von Titeln
  • Einleitung von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen